Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Nordkurve Kabarett jetzt auch im Bremer Osten
Montag, 18. März 2019, 19:00

Sulaiman Masomi Foto: Marvin Ruppert
Sulaiman Masomi Foto: Marvin Ruppert
Sulaiman Masomi Foto: Marvin Ruppert
Alex Burkhard Foto: Sefan Stark
Alex Burkhard Foto: Sefan Stark
Alex Burkhard Foto: Sefan Stark
Alex Burkhard & Sulaiman Masomi zu Gast im Haus im Park

Neuestes aus der Kabarett-Szene gibt es jetzt auch im Bremer Osten. Zweimal im Jahr präsentiert Nordkurve, eine Kooperation norddeutscher Spielstätten, eine Auswahl junger viel versprechender Kabarettkünstler mit jeweils sehr eigenem Profil. Diese kommen nun auch ins Haus im Park. Den Anfang machen am Montag, 18. März um 19 Uhr Alex Burkhard und Sulaiman Masomi, Gewinner des Dresdner Satire Preises.

Der Wahlmünchner Alex Burkhard wuchs im Allgäu auf und studierte Skandinavistik, Germanistik und Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nun haben in seinem Kabarettprogramm Alpen und Rentiere gleichermaßen einen Platz. Bekannt wurde er als Poetry Slammer. Sulaiman Masomi wurde 1979 in Kabul geboren und wuchs in Krefeld auf. An der Universität Paderborn studierte er Allgemeine Literaturwissenschaften, Medienwissenschaften und Kulturwissenschaftliche Anthropologie und gründete dort die Open-Stage-Lesebühne Lyriker Lounge. Nach seinem Bucherfolg „Ein Kanake sieht rot“ war er für das Goethe-Institut Kairo, Mexiko-Stadt, San Francisco, Riga und Jerusalem unterwegs. Derzeit lebt Masomi in Köln. Der Eintritt kostet 12.

Alle Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auf unserer Homepage: www.kulturambulanz.de